A giant of play in Bietigheim-Bissingen

From planning and installation to the finished product

Eröffnung Blick auf die gesamte Anlage Spielturm bei schönem Wetter Blick von unten nach oben durch den Turm Das Turminnere Brücke im Hintergrund des Turms Nahaufnahme Außenansicht Sky climb Gitterrohr und Rutsche von unten Sicht von unten auf Spielturm Sky climb Gitterrohr Außenansicht von oben Netzaufgang Netzaufgang Nahaufnahme Wendelrutsche Netzaufgang nach unten

 

High, higher, highest - vertical adventure with play value

A truly gigantic play attraction captivates young and old from near and far in the civic park of Bietigheim-Bissingen.
Visible from afar, a spectacular play world in vertical format presents itself there with a total height of almost 15 meters. On numerous levels, from the lowest at ground level with a play maze up to a fabulous 11-meter height, the play tower offers everything to thrill small and big climbing fans alike.

Open walkways allow various ascents to the top of the tower in different degrees of difficulty: Via obstacle ramps, ladders, climbing nets, play platforms, exciting chimney nets or the daring Sky Climb Tubes - inside the play tower there is a suitable challenge for everyone, depending on age and ability.

Two sensational stainless steel tube slides at a platform height of six meters or at unbelievable nine meters promise the special thrill of sliding down at speed. The cladding and parapets of the new landmark at the adventure playground were made of high-quality Robinia wood. Together with the dimensionally stable steel substructure, this offers first-class stability, durability and safety even with high frequencies.

We are looking forward to design your individual project - please feel free to contact us here!

 


From theory into practice

Planning stage

Darstellung des Größenverhältnisses Laufwege im Turm Spielwerte im Turm 3D Darstellung Rückseite 3D Darstellung Vorderseite


Assembly and installation

leere Fläche vor dem Aufbau Kies wird auf Fläche verteilt erste Pfosten werden aufgestellt die untere Ebene mit Pfosten Aufbau mithilfe von Kran Kran hebt Bauteile nach oben Der Spielturm im Rohbau Bau der nächst höheren Ebene Perspektive von oben auf Rohbau Bild von Kran nach unten Dächer werden montiert Wendelrutsche wird von oben nach unten moniert Rutsche halb montiert zweite Rutsche wird zusammengebaut Rutschenauslauf Baustellenabschluss Kran neben der Spielanlage kurz vor Fertigstellung aus Vogelperspektive Bild von oben auf Bauende Blick auf die fast fertige Spielanlage von oben


<< previous reference

Inclusive playground
Schönefeld Castle, Leipzig
Germany

next reference >>

Primary school
Zell am Main
Germany